comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

17.7.04

VOR ORT Erlangen-Bericht: ""Puh! Ist mir heiß!" stöhnt Dante auf dem Weg ins Inferno. In dieser Version der "Göttlichen Komödie" wird er von Micky Maus gespielt, sein Begleiter Vergil von Goofy und ein im Feuer brutzelnder Sünder - quasi Ente geröstet - von Donald Duck. "Dante im Comic" heißt die Ausstellung im Erlanger Stadtmuseum, einem ehrwürdigen Barockbau, in der diese Ausschnitte aus einem in Italien entstandenen Disney-Taschenbuch zu sehen waren, und zwar gleichberechtigt neben den fulminanten Farbdrucken des vom Expressionismus beeinflussten Illustrators und Comic-künstlers Lorenzo Mattotti oder den Schwarzweißblättern von Sandow Birk, der sich an den dramatischen Dante-Holzstichen Gustave Dorés orientiert, das Inferno allerdings nach Kalifornien verlegt." (Stuttgarter Zeitung, 15.06.2004)