comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

22.12.04

NACHRUF Tom Wesselmann: "Wesselmann beschäftige sich in seiner Kunst "weniger mit der tatsächlichen Welt als mit einer theoretisch wirklichen", bescheinigte ein gewisser Slim Stealingworth dem amerikanischen Pop-Künstler Tom Wesselmann. Zu lesen in einer Monographie, die mit dem Satz beginnt: "Tom Wesselmann, aufgewachsen in den Vorstädten von Cincinatti, wußte nichts über Kunst und Künstler." Stealingworth ist ein Pseudonym - für Wesselmann. So prägte er das Bild, das man sich von ihm machte." (Berliner Morgenpost, 22.12.2004)