comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

6.1.05

NACHRUF Will Eisner: "Comiczeichner arbeiten seit der großen Zeit des Zeitungsstrips im Verborgenen. Sie verschwinden hinter ihrem Werk, das in serieller Produktion entsteht, Tag für Tag, Woche für Woche. Nur wenigen Künstlern gelingt die Emanzipation. Will Eisner hat das Comic-Genre mehrfach revolutioniert und fast 60 Jahre lang mit Comics verbracht, es gibt nur ein paar andere - Carl Barks, Hergé, Jack Kirby, die solchen Einfluß auf das Medium hatten." (Berliner Morgenpost, 06.01.2005)