comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

7.1.05

NACHRUF Will Eisner: "Der Mythos New York prägte die Bilderzählungen von Will Eisner ebenso sehr, wie er die Filme Woody Allens oder die Songs von Lou Reed beeinflusste. Eisner kam am 6. März 1917 in Brooklyn zur Welt, wuchs in der Bronx auf und veröffentlichte seine ersten Comicarbeiten noch während der Schulzeit. Als Neunzehnjähriger gründete er gemeinsam mit dem Redakteur Jerry Iger und 35 Dollar Startkapital eines der ersten Comicstudios. Schon bald beschäftigte das Studio zwanzig Zeichner, darunter den späteren Batman-Erfinder Bob Kane und Jack Kirby (Captain Amercia, Hulk, X-Men)." (Tagesspiegel Online, 07.01.2005)