comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

19.1.05

SCHWACHSINN Art Spiegelman, das deutsche Presse-Grosso und die Ficki-Mäuse: "Im ersten Heft des von der Münchner Literatur-Verlegerin Gina Kehayoff herausgegebenen Steinstraße 11, das im Oktober die Druckerei verließ, fand sich unter anderem ein bislang unveröffentlichter Text der Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, eine eigens aus dem Französischen übersetzte literarische Ode an die Lauchsuppe, geschrieben von Marguerite Duras, und eigene Fotografien des Literaten Maxim Biller. Ein schön gestaltetes Heft mit großen Autoren und Tiefgang. Doch ihren Weg in die Zeitschriftenregale der Händler fanden Nobelpreisträgerin und Lauchsuppe nie: Die Kulturzeitschrift lag unter dem Ladentisch bei den Hardcore-Pornos." (Frankfurter Rundschau, 17.01.2005)