comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

5.1.05

TV Comics bei Arte: "Früher galten Comics als Vorboten des Analphabetismus, sagt Art Spiegelman, der Schöpfer der berühmten Maus-Comics. ¸¸Die Kinder lasen einst Bücher, inzwischen lesen sie Comics" - so habe man vor Jahrzehnten gewarnt. Heute ist alles anders, sagt Spiegelman, der für Maus - das Werk über die Auschwitz-Vergangenheit seiner Eltern - den Pulitzer-Preis bekam. Heute wünschten sich die Bibliotheken mehr Comics in ihren Regalen - sei das doch die einzige Möglichkeit, die Kinder wieder vom Computerbildschirm wegzubekommen." (Sueddeutsche.de, 03.01.2005)