comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

12.8.05

KINO Filmkritik Sin City: "Eine Achterbahn der Gefühle, deren tieferer Sinn wie der eines der düstereren Shakespeare-Dramen - auch nichts für zarte Gemüter - darin liegt, das Panorama des Menschlichen in allen Facetten auszuleuchten. In der aufregenden, einzigartigen Formsprache, in der das hier geschieht, und in seiner Konsequenz ist "Sin City" ein Dokument der Aggression und der Verzweiflung, die unsere Gegenwart grundiert. Mit anderen Worten: Ein Meisterwerk!" (Heise.de, 12.08.2005)