comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

10.10.05

PORTRÄT Strizz: "Was macht „Strizz” so besonders? Was verleiht ihm sogar Klassikerstatus? Zunächst seine Originalität. Man mag sagen, daß es schon viele Angestellten-Comics gegeben hat, angefangen von „Blondie”, den Chic Young 1930 begründet hat. Doch die männliche Hauptfigur dieser Serie, Dagwood Bumstead (auf deutsch etwas dümmlich Dankwart genannt), ist zwar tatsächlich wie Strizz Büroangestellter, doch die Serien haben darüber hinaus nur das eine gemein: die Kannibalisierung ihrer Epoche. Oder positiver mit Hegel variiert: daß sie jeweils ihre Zeit in Striche fassen." (FAZ.net, 08.10.2005)