comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

24.10.05


REZENSION Asterix: Gallien in Gefahr: " Der kleine Tadsylweni wird stellvertretend für Disney schon auf Seite 38 zum Wildschweinverputzen eingeladen und bläht sich die restlichen zehn Bild-Blätter ebenso gigantisch auf wie die ganze Geschichte, in der am Ende wenigstens Troubadix was zu lachen hat. Waren das Zeiten, als bloß die Römer gesponnen hatten." (Allgemeine Zeitung, 22.10.2005)