comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

9.1.06


NACHRUF Manfred Bofinger: "Seine Pointen waren klar, aber nicht vordergründig, plump, laut oder gar zynisch. Egal, ob sie - über Jahrzehnte - in der DDR-Satirezeitschrift "Eulenspiegel" oder in der Kinderzeitschrift "Frösi" erschienen, ob sie zu den zahllosen freien Zeichnungen, Druckgrafiken, Plakaten gehörten oder die über 300 auch international beliebten Kinderbücher illustrierten, wie etwa das "Gänsehautbuch", "Der krumme Löffel" oder "Ein dicker Hund"." (Berliner Zeitung, 10.01.2006)