comikado

Pressespiegel: Comics und Cartoons.

2.2.06


VOR ORT Angoulême 2006: "Während Fans klassischer Comic-Serien bis zu über einem Jahr auf eine neue Folge warten müssen, erscheinen die Manga-Bände oft innerhalb weniger Wochen. Sie finden auch in Frankreich immer mehr Anhänger und so konnten sie ihre Verkäufe im letzten Jahr um 17,5 Prozent steigern, während die klassischen Comics laut GFK um 9,6 Prozent zurückgingen." (Die Welt.de, 31.01.2006)

"«Angoulême will es allen recht machen - und bringt immer mehr Leute gegen sich auf», moniert Jean-Louis Gauthey vom Verlag Cornélius. In der Tat gibt sich das wichtigste und populärste Comic-Festival Europas löblicherweise Mühe, die (internationale) Comic-Szene in ihrer ganzen Breite abzudecken und die grossen Verlage samt finanzkräftigen Sponsoren ebenso zu berücksichtigen wie die dank ihrer Vitalität unverzichtbare unabhängige Szene. Dieses Jahr fehlte es dem offiziellen Programm allerdings an Mut und Visionen." (NZZ Online, 31.01.2006)